Jetzt Live
Startseite Stadt
Abbiege-Assistent

Mozartstadt rüstet Lkw nach

Lkw Schnee Stadt Salzburg / J. Killer
Die Lkws der Stadt Salzburg sollen mit einem Abbiegeassistenen ausgerüstet werden. 

Der Salzburger Baustadtrat Lukas Rößlhuber (NEOS) hat am Mittwoch angekündigt, die Nachrüstung der Lkw im Fuhrpark des städtischen Straßen- und Brückenamts mit Abbiege-Assistenten zu veranlassen. Das Ergebnis des gestrigen Sicherheitsgipfels zum Thema sei ihm zu wenig gewesen. Allerdings konnte er über die Kosten und den Zeitpunkt der Umrüstung heute noch keine Angaben machen.

Salzburg

Unklar ist auch, ob ein entsprechender Auftrag noch vor der Gemeinderatswahl am 10. März ergehen kann. Wie Rößlhubers Büro zur APA sagte, stehe man dazu derzeit in Kontakt mit der Baudirektion. Von der Maßnahme wären rund 60 Lkw oder Sonderfahrzeuge betroffen.

Carl: Gesamten Fuhrpark aufrüsten

Das ist der grünen Bürgerliste zu wenig. Gemeinderat Bernhard Carl forderte am Mittwoch, nicht nur die Lkw des Bauhofs, sondern den gesamten Fuhrpark der Stadt mit Abbiegeassistenten auszurüsten, also etwa auch die Fahrzeuge der Müllabfuhr. "Bei der Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern ist kein Platz für halbe Sachen." Nun sei der Bürgermeister gefordert, das Budget für die Nachrüstung sicherzustellen.

(APA)

Aufgerufen am 22.03.2019 um 02:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburger-lkws-bekommen-abbiege-assistenten-66045742

Kommentare

Mehr zum Thema