Jetzt Live
Startseite Stadt
Schranne und Co

Salzburger Märkte im Lockdown eingeschränkt offen

Nur Lebensmittel-Stände, keine Gastro

Schranne Facebook/Stadt Salzburg
Nur Lebensmittel-Stände sind während des Lockdowns auf Salzburgs Märkten zu finden. (ARCHIVBILD)

Während des Lockdowns finden Märkte in der Stadt Salzburg statt. Auf der Schranne, dem Grünmarkt oder Lehener Wochenmarkt wird das Angebot jedoch reduziert.

Salzburg

Wie der Grünmarkt, oder der Lehener Wochenmarkt kann auch die Schranne im Lockdown nur eingeschränkt stattfinden, verkündet die Stadt Salzburg in einer Aussendung. Das Areal wird dadurch ein wenig entzerrt.

Schloss Mirabell APA/BARBARA GINDL

Diese Ämter sind in der Stadt Salzburg geöffnet

Die Stadt Salzburg schließt während des Lockdowns die meisten Freizeiteinrichtungen wie Hallenbäder und Bibliotheken. Kinderbetreuungsstellen und Standesamt sind unter Einschränken erreichbar.

Keine Gastro auf der Schranne

Zu kaufen gibt es rund um die Andräkirche – ähnlich wie beim letzten Lockdown – nur Lebensmittel und landwirtschaftliche Eigenprodukte. Gastronomie wie etwa Würstelstände sind nicht erlaubt.

Märkte im Lockdown: Wie auch schon beim letzten Mal finden Schranne und Grünmarkt zwar statt, jedoch mit eingeschränktem...

Gepostet von Stadt Salzburg.at am Mittwoch, 24. November 2021

Keine Leihgebühren in Bibliothek

Da die Stadtbibliothek aufgrund der Bundesverordnung komplett geschlossen werden musste, kann auch der Bücherbus Mobi Book nicht weiterbetrieben werden. Während der Schließtage fallen dafür keine Leihgebühren für Bücher bzw. Medien an.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.12.2021 um 08:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburger-maerkte-im-lockdown-geoeffnet-113005381

Kommentare

Mehr zum Thema