Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Salzburger Privatbrauerei Stiegl kreiert "Gewürz- & Kräuterbier"

Österreichs größte Privatbrauerei "Stiegl" mit Sitz in Salzburg hat erstmals ein "Gewürz- & Kräuterbier" gebraut. Die neue Hausbierspezialität "schmeckt nach frischen Kräutern und Gewürzen und leicht nach Karamell", sagte Braumeister Christian Pöpperl zur APA.

Das "Geheimrezept" für das Monatsbier, das von 12. April bis 16. Mai erhältlich ist, hat die Salzburger Brauerei Stiegl gemeinsam mit dem Waldviertler Biospezialisten "Sonnentor" kreiert.

Stiegl greift Renaissance der Kräuterbiere auf

Mit Gewürzen angereichertes Bier blickt auf eine lange Tradition zurück. Bevor im Jahre 1516 die Verwendung von anderen Zutaten außer Wasser, Hopfen und Malz durch das Reinheitsgebot untersagt wurde, verliehen viele Brauer den Bieren mit Kräutern und Gewürzen eine besondere Note und längere Haltbarkeit. Das sogenannte "Grutbier" war als Arznei sehr bliebt, da Kräuter mit heilender Wirkung beigemengt wurden. Heute erfahren Kräuter- und Gewürzbiere eine Renaissance. Viele Kreativ-Brauer verfeinern ihre Biere mit aromatischen Pflanzenbestandteilen wie Karadamon, Koriander, Melisse, Lavendel und Wermut. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 01:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburger-privatbrauerei-stiegl-kreiert-gewuerz-kraeuterbier-59329309

Kommentare

Mehr zum Thema