Jetzt Live
Startseite Stadt
Fotoblog

Salzburger Sieg bei Jedermannlauf

Jedermannlauf SALZBURG24/ KONRAD
Beim Jedermannlauf entscheiden die Läuferinnen und Läufer während des Laufs, wie weit es gehen soll.

Beim Jedermannlauf am Sonntag in der Stadt Salzburg genossen die Läuferinnen und Läufer den strahlenden Sonnenschein. Zwei Salzburger konnten als erste ins Ziel laufen und unser Fotograf Marco hat Laufevent mit der Kamera eingefangen.

Pünktlich um 9:30 Uhr starteten rund 900 Läuferinnen und Läufer aus 26 Nationen am Universitätsplatz bei besten Laufbedingungen und Sonnenschein in den Jedermannlauf, der auf einer sieben Kilometer langen Strecke durch die Altstadt, das Nonntal, Leopoldskron – inkl. einer Umrundung des Leopoldskroner Weihers – die Riedenburg und das Siegmundstor zurück zum Universitätsplatz führte.

Das Konzept: Die Läuferinnen und Läufer durften sich noch während des Rennens entscheiden, ob sie nach der ersten, zweiten oder dritten Runde ins Ziel liefen. Anschließend wurden sie automatisch in die richtige Wertung eingereiht.

Salzburger holen sich Siege

Der Nussdorfer (Flachgau) Alex Knoblechner und die Salzburgerin Sabine Hofer sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und feierten nicht nur die Gesamtsiege in der Halbmarathon-Wertung des Jedermannlauf, sondern auch die Salzburger Landesmeistertitel.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.10.2019 um 02:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburger-sieg-bei-jedermannlauf-77284096

Kommentare

Mehr zum Thema