Jetzt Live
Startseite Stadt
Landeshauptstadt

Brutale Attacke auf Taxler

Lenker kann aus Auto flüchten

Taxi APA/GEORG HOCHMUTH
Während der Taxifahrt wurde der Lenker plötzlich gewürgt. (SYMBOLBILD)

Ein schwer betrunkener Fahrgast hat Donnerstagabend in der Stadt Salzburg während der Taxifahrt plötzlich den Fahrer gewürgt und mit dem Umbringen bedroht. Dem Lenker gelang es, den Wagen anzuhalten und aus dem Fahrzeug zu flüchten.

Salzburg

Der 50-Jährige stieg daraufhin ebenfalls aus und machte sich aus dem Staub. Seine Geldtasche hatte er allerdings im Wagen verloren, teilte die Polizei am Freitag mit.

Polizist in Salzburg attackiert

Das sich in der Brieftasche auch die Dokumente des Mannes befanden, war er rasch ausgeforscht. Eine Streife hielt den Mann an. Ein Alko-Test ergab einen Wert von 2,6 Promille. Nach der Vernehmung ging der 50-Jährige plötzlich auf einen Polizisten los und versetzte ihm einen Tritt mit dem Knie. Die Nacht durfte der Mann im Polizeigefangenenhaus verbringen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 01:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburger-taxler-von-fahrgast-gewuergt-und-bedroht-78880384

Kommentare

Mehr zum Thema