Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Salzburger Traditions-Gasthaus "Steinlechner" ist insolvent

Paukenschlag in Salzburgs Gastronomieszene: Das beliebte Gasthaus "Steinlechner" im Salzburger Stadtteil Parsch ist insolvent. Darüber informierte der Kreditschutzverband (KSV1870) am Montag in einer Pressemitteilung.

Am Montag wurde über das Vermögen der "L.I.S.A.-Berlot Gastronomie GmbH" ein Konkursverfahren eröffnet, Gegenstand des Unternehmens ist das Traditions-Gasthaus. Das "Steinlechner" ist laut Salzburgwiki das älteste Gebäude in Parsch, ab 1844 wurde es als Gasthaus geführt.

Insolvenz: Gläubigerforderungen bis Mitte November

Die Insolvenzursachen, sowie die Höhe der Aktiva und Passiva seien noch nicht bekannt, heißt es in der Aussendung. Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 17. November 2017 über den KSV1870 angemeldet werden. Masseverwalter ist Rechtsanwalt Gernot Franz Herzog.

Berti Mielach macht "Steinlechner" bekannt

Im Frühjahr 2016 hatte Gastronom Berti Mielach die Führung des "Steinlechners" aus gesundheitlichen Gründen abgegeben. Das "Steinlechner" sollte unter neuer Führung im Oktober wieder eröffnen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.12.2019 um 02:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburger-traditions-gasthaus-steinlechner-ist-insolvent-56955994

Kommentare

Mehr zum Thema