Jetzt Live
Startseite Stadt
Landeshauptstadt

Salzburger rastet bei Festnahme aus

Mann hatte Amphetamine und Kokain bei sich

SB, Festnahme APA/HANS KLAUS TECHT
Ein Salzburger hat am Mittwochabend bei einer Kontrolle am Bahnhofsvorplatz in der Stadt Salzburg einen Polizisten verletzt. (SYMBOLBILD)

Bei einer Personenkontrolle gestern Abend am Vorplatz des Salzburger Hauptbahnhofs ist ein 44-Jähriger ausgerastet. Der Mann hat einen Polizisten verletzt.

Salzburg

Als der 44-Jährige am späten Mittwochabend von der Polizei kontrolliert wurde, fanden die Beamten verschiedene Suchtmittel.

Salzburger hat verschiedene Drogen bei sich

Der Salzburger habe Amphetamine und Kokain von über 50 Gramm bei sich gehabt. Das habe ein Schnelltest ergeben, berichtet die Polizei.

44-Jähriger verletzt Polizisten bei Festnahme

Als er sich bei der Festnahme widersetzte, hat der Beschuldigte einen Polizisten an der Hand verletzt. Der 44-Jährige wurde in das Polizeianhaltezentrum gebracht und angezeigt. Weitere Ermittlungen laufen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.10.2021 um 12:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburger-verletzt-bei-festnahme-wegen-drogenbesitzes-polizisten-100600078

Kommentare

Mehr zum Thema