Jetzt Live
Startseite Stadt
Altstadt

Salzburger (28) vor Lokal niedergestreckt

Polizei schnappt 18-Jährigen nach kurzer Flucht

SB, Polizei, Polizeieinsatz, SALZBURG24/Wurzer/SYMBOLBILD
Nach kurzer Flucht konnten Polizisten den 18-Jährigen festnehmen. (SYMBOLBILD)

Offenbar grundlos streckte ein 18-Jähriger heute Früh einen 28-Jährigen mit einem Faustschlag nieder. Bei dem Vorfall vor einem Lokal in der Salzburger Altstadt wurde der Ältere verletzt. Der junge Salzburger wurde festgenommen, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

Salzburg

Durch den Faustschlag erlitt der 28 Jahre alte Salzburger am frühen Samstagmorgen Verletzungen im Gesicht. Wie die Polizei berichtete, habe der 18-Jährige dann versucht, den am Boden liegenden Mann mit Fußtritten zu verletzen. 

Salzburger Polizei stellt jungen Schläger 

Nach kurzer Flucht konnten Polizisten den Burschen festnehmen. Er wurde anschließend in das Polizeianhaltezentrum gebracht. 

Erst letzte Nacht wurde ebenfalls in der Salzburger Altstadt ein Pärchen von Unbekannten niederschlagen. Die Täter sind auf der Flucht (wir haben berichtet).

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 14.08.2020 um 11:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburger-vor-lokal-in-altstadt-niedergeschlagen-89737744

Kommentare

Mehr zum Thema