Jetzt Live
Startseite Stadt
Bitcoins gefordert

Salzburgerin im Internet erpresst

Täter drohte mit Veröffentlichung von Video

Email, SB APA/GEORG HOCHMUTH
Die Frau erhielt eine E-Mail mit einer Zahlungsaufforderung. (SYMBOLBILD)

Eine 61-jährige Salzburgerin erhielt am Montag eine erpresserische E-Mail, in der der Täter rund 9.000 Euro in Bitcoins von ihr forderte. Bei Nichtbezahlung drohte er mit der Veröffentlichung eines Videos, berichtet die Polizei.

Salzburg

Besagtes Video soll die Frau dabei zeigen, wie sie eine nicht jugendfreie Internetseite besuche. Die Seniorin habe dazu aber gar keinen Zugang, berichtet die Polizei. Die 61-Jährige erstattete Anzeige.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.11.2019 um 05:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburgerin-im-internet-erpresst-77679670

Kommentare

Mehr zum Thema