Jetzt Live
Startseite Stadt
Landeshauptstadt

Mirabellgarten: Trio überfällt Salzburgerin

Raubüberfall mitten in der Nacht

Blaulicht, Polizei, SB Pixabay/CC0
Zu einem Raubüberfall kam es im Salzburger Mirabellgarten. (SYMBOLBILD)

Überfallen und ausgeraubt wurde eine Frau bereits in der Nacht auf Samstag in der Salzburger Innenstadt. Wie die Polizei berichtete, sei eine 33-Jährige im Mirabellgarten von drei Unbekannten attackiert worden.

Salzburg

Demnach ging die 33-Jährige am Samstag zwischen 00.30 Uhr und 01.00 Uhr alleine durch den Mirabellgarten, wobei ihr zwei Männer gefolgt seien. Plötzlich sei ein weiterer Mann vor ihr auf den Gehsteig gesprungen und habe sie mit einem Messer bedroht.

Handtasche im Mirabellgarten geraubt

Danach hätten die beiden Männer hinter ihr die Salzburgerin in den Bauch geschlagen und sie am Boden liegend getreten. Die drei unbekannten Männer raubten ihr die Handtasche und Schmuck. Nach Angaben der Frau soll es sich bei den Tätern um "Personen ausländischer Herkunft mit dunklerer Hautfarbe gehandelt" haben, schreibt die Exekutive in einem Pressebericht. Demnach redete während des Überfalls nur einer der Männer in schlechtem Deutsch mit ausländischem Akzent.

Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Angaben über mögliche Verletzungen der Salzburgerin lagen vorerst nicht vor.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 01:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburgerin-im-mirabellgarten-ueberfallen-81929839

Kommentare

Mehr zum Thema