Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Samson "überwacht" Fest zur Festspieleröffnung

Samson aus dem Lungau marschierte zum Fest der Festspieleröffnung auf. Neumayr
Samson aus dem Lungau marschierte zum Fest der Festspieleröffnung auf.

Die ganze Salzburger Altstadt war am Freitagabend eine große Bühne. Tausende Besucher waren beim "Festspiel schauen" zum Auftakt des heurigen Sommerspektakels an der Salzach. Und das durchaus sehr zünftig und traditionell. Wir haben die Impressionen vom Fest zur Festspieleröffnung.

Die Schützen schossen ein Salut, Trachtenmusikkapellen spielten und vor den eigentlichen Festspielpremieren gab es eine Premiere der besonderen Art: Der Lungauer Samson, die Riesenfigur aus dem südlichen Salzburg, war erstmals in der Mozartstadt zu Gast und "überwachte" das Spektakel beim Fest zur Festspieleröffnung.

Dazu gab es eine launige Lesung von Jedermann-Buhlschaft Stefanie Reinsperger und als krönender Abschluss folgte der Fackeltanz am Residenzplatz.

Aufgerufen am 10.12.2018 um 12:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/samson-ueberwacht-fest-zur-festspieleroeffnung-58655314

Kommentare

Mehr zum Thema