Jetzt Live
Startseite Stadt
Streit eskaliert

29-Jähriger bedroht Nachbarn in Schallmoos mit Messer

Paar neben Polizei mit Umbringen gedroht

symb_messer symb_küchenmesser Pixabay
Mit einem Küchenmesser in der Hand drohte der 29-Jährige seinen Nachbarn mit dem Umbringen. (SYMBOLBILD)

Ein Nachbarschaftsstreit im Salzburger Stadtteil Schallmoos ist gestern derart eskaliert, dass die Polizei einen 29-Jährigen festnehmen musste. Er hatte seine Nachbarn mit einem Küchenmesser bedroht.

Auch im Beisein der alarmierten Polizei äußerte er gegenüber dem 26-Jährigen und der 28-Jährigen immer wieder Todesdrohungen.

Nachbarschaftsstreit in Schallmoos eskaliert

Er wurde festgenommen und in die Justizanstalt gebracht, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung. Warum es zu dem Streit gekommen ist, ist nicht klar.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 19.01.2022 um 01:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/schallmoos-29-jaehriger-bedroht-nachbarn-mit-messer-115520884

Kommentare

Mehr zum Thema