Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Schallmoos: Jugendlicher (17) bei Spritztour beschimpft, geschlagen und beraubt

Dem 17-Jährigen ist die Flucht aus dem Auto gelungen. Bilderbox
Dem 17-Jährigen ist die Flucht aus dem Auto gelungen.

Einen gehörigen Schreck hat am Sonntag ein 17-jähriger Schüler im Salzburger Stadtteil Schallmoos abbekommen. Der junge Mann wurde von Unbekannten zu einer Spritztour eingeladen, die im Raub endete.

Zwei unbekannte junge Männer haben den 17-Jährigen am Sonntag kurz vor 22 Uhr in Schallmoos überredet, eine Spritztour mit dem Auto mitzumachen.

Während der Fahrt begannen die Männer den Jugendlichen zu beschimpfen und zu schlagen und raubten ihm schließlich das Handy aus der Hosentasche. Das teilte die Pressestelle der Polizei Salzburg am Montagmorgen mit. Als der Pkw anhielt konnte sich das Opfer losreißen und weglaufen. Er blieb unverletzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 05:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/schallmoos-jugendlicher-17-bei-spritztour-beschimpft-geschlagen-und-beraubt-53607091

Kommentare

Mehr zum Thema