Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Schlägerei in der Salzburger Altstadt

Nach einer verbalen Auseinandersetzung gingen in der Nacht auf Freitag ein 17-Jähriger und ein 28-Jähriger mit Fäusten aufeinander los. Einer der Beiden erlitt eine schwere Kopfverletzung.

Zu dem Streit kam es um 00.30 Uhr vor einem Lokal in der Salzburger Altstadt. Nach einer verbalen Auseinandersetzung gingen der 17-jährige Flachgauer und der 28-jährige aus Salzburger aufeinander los. Laut Zeugenaussagen soll der 17-Jährige den älteren Kontrahenten durch Kniestöße derart verletzt haben, dass dieser eine blutende Kopfwunde erlitt. Er wurde vom Roten Kreuz in das UKH Salzburg eingeliefert. Der Jüngere erlitt keine offensichtlichen Verletzungen, klagte jedoch über Schmerzen im Bereich der Stirn.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 08:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/schlaegerei-in-der-salzburger-altstadt-59284471

Kommentare

Mehr zum Thema