Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Schnee in Salzburg: So geht's weiter

Die Schneefälle am Montag sorgten für Chaos auf Salzburgs Straßen. APA/Gindl
Die Schneefälle am Montag sorgten für Chaos auf Salzburgs Straßen.

Die Schneefälle am Montag haben auf Salzburgs Straße zu einem regelrechten Chaos geführt. Bis am Abend schneit es noch weiter – und auch in den nächsten Tagen ist mit Schnee bis in die Niederungen zu rechnen.

Am Nachmittag breitet sich von Norden her Schneefall auf allen Landesteile aus, bis Mitternacht sind 5 bis 15 cm Neuschnee zu erwarten. Im Flachgau und im Lungau weht teils lebhafter Nordwestwind. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen -7 und -3 Grad.

Schneefälle auch am Dienstag

Am Dienstag überwiegen die Wolken, höchstens kurzzeitig können die Wolken am Vormittag etwas auflockern. Vorerst schneit es nur vereinzelt leicht, am Nachmittag und Abend wird der Schneefall von Westen her wieder häufiger und stärker. Im Flachgau und im Lungau weht teils lebhafter Nordwestwind. Die Frühtemperaturen liegen zwischen -14 und -8 Grad, die Höchstwerte erreichen -10 bis -4 Grad.

Schneefall klingt langsam ab

Am Mittwoch ist der Himmel meist stark bewölkt, vor allem am Vormittag schneit es häufig. Am Nachmittag und Abend klingt der Schneefall allmählich ab, es lockert aber nur zögerlich auf. Die Frühtemperaturen liegen zwischen -15 und -6 Grad, die Höchstwerte erreichen -8 bis -2 Grad.

Silvester wird es trocken

Erst für Donnerstag (Neujahr) kündigt sich durchwegs trockenes und überwiegend sonniges Wetter an. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen -5 und +1 Grad.

Hier gibt's die genau Prognose für deine Gemeinde.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/schnee-in-salzburg-so-geht-s-weiter-46249057

Kommentare

Mehr zum Thema