Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Schnee lässt weiterhin auf sich warten

Leichte Panik herrscht derzeit bei den Betreibern der Skigebiete, denn für die nächsten Wochen ist kein Schneefall vorhersehbar. Während sich die einen über das warme Herbstwetter freuen, verzweifeln die Betreiber der Skigebiete in ganz Salzburg. Sogar die Weltcupstrecke, auf der in etwa einem Monat der Slalom der Damen stattfinden soll, leuchtet noch grasgrün.

Diese und auch nächste Woche wird es noch keinen Schnee geben. Sollte es doch zu Niederschlägen kommen, dann eher in Form von Regen. „Aus Erfahrung der letzten Jahre wissen wir aber, dass sich das schnell ändern kann“, so Josef Haslhofer vom Kundenservice der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), im Gespräch mit SALZBURG24. Sogar für den Einsatz der Schneekanonen ist es in den meisten Gebieten zu warm.

Wochenende wird sonnig und frostig

Ansonsten bleibt das Wetter in den nächsten Tagen unverändert. Über dem Alpenvorland hält sich hartnäckiger Hochnebel. In den Gebirgstälern lichtet sich der Nebel ab Mittag bei -3 bis 3 Grad. In den höher gelegenen Gebieten wird es in der Nacht bei -4 bis -10 Grad frostig. Tagsüber ist es  sonnig mit Höchstwerten zwischen 0 bis – 10 Grad. Am wärmsten ist es in Bischofshofen im Pongau.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.02.2021 um 08:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/schnee-laesst-weiterhin-auf-sich-warten-59285881

Kommentare

Mehr zum Thema