Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Schülerin in der Stadt Salzburg von Auto angefahren

In der Stadt Salzburg wurde eine 13-Jährige angefahren, der Lenker flüchtete Bilderbox
In der Stadt Salzburg wurde eine 13-Jährige angefahren, der Lenker flüchtete

Eine 13-Jährige wollte am Mittwoch in der Stadt Salzburg die Straße bei der Bushaltestelle Akademiestraße die Hellbrunnerstraße überqueren, als ein Auto herannahte. Das Mädchen wurde dabei leicht verletzt, der Pkw fuhr einfach weiter.

Die Schülerin wurde bei dem Unfall am Oberarm und am Unterschenkel verletzt. Sie kam durch den Zusammenstoß aber nicht zu Sturz. Der Pkw-Lenker flüchtete. Nach Zeugenaussagen war es ein Mann in einem schwarzen Auto. Das Kennzeichen soll mit "G"  beginnen, so die Polizei Salzburg.

Die Polizei bittet um Hinweise unter: 059133 55 4040.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 07:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/schuelerin-in-der-stadt-salzburg-von-auto-angefahren-44944504

Kommentare

Mehr zum Thema