Jetzt Live
Startseite Stadt
Außer Kontrolle

SUV-Fahrer crasht parkende Autos in Schwarzstraße

Unfall-Lenker ergreift die Flucht

Mitten in der Salzburger Innenstadt hat ein Autofahrer am Samstag die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er crasht – vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss – gegen mehrere geparkte Pkw. Danach flüchtete er.

Salzburg

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag kurz vor 14 Uhr ist ein Pkw-Lenker mit seinem SUV gegen mehrere in der Schwarzstraße geparkte Fahrzeuge geprallt. Ein Wagen wurde durch die Wucht des Unfalls sogar auf den Gehsteig geschleudert.

Pkw-Lenker flüchtet von Unfallstelle

Doch anstatt stehen zu bleiben, fuhr der Mann mit seinem völlig demolierten Auto einfach weiter. Schließlich wurde der SUV von der alarmierten Polizei auf einem Parkplatz in der Plainstraße entdeckt – jedoch ohne Lenker, dieser hatte sich zu Fuß aus dem Staub gemacht. Nach kurzer Zeit wurde er aber von den Beamten ausfindig gemacht.

Pkw-Lenker crasht in parkende Autos in Schwarzstraße FMT-Pictures/MW
Bei dem Unfall wurden mehrere in der Schwarzstraße parkende Autos teils schwer beschädigt. 

Feuerwehreinsatz in Schwarzstraße

Die Berufsfeuerwehr Salzburg musste an der Unfallstelle ausgetretene Betriebsstoffe binden und säuberte die Straße. Die Polizei Salzburg ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.04.2021 um 03:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/schwarzstrasse-suv-fahrer-crasht-parkende-autos-und-fluechtet-81862444

Kommentare

Mehr zum Thema