Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Schweizer Fans erobern die Salzburger Altstadt

Die Schweizer Fans marschieren durch die Sazburger Innenstadt. Neumayr
Die Schweizer Fans marschieren durch die Sazburger Innenstadt.

Nicht nur auf die Spieler von Red Bull Salzburg kommt eine aggressive Schweizer Mannschaft zu, auch der Salzburger Altstadt statten die Hooligans aus Basel einen Besuch ab.

Rauchbomben, zertrümmerte Fenster und Stau - vor drei Wochen verlor die Polizei bereits für kurze Zeit die Kontrolle über die Fans von Ajax Amsterdam in der Salzburger Innenstadt.  Daher ist die Angst am Donnerstag vor der Anhängerschaft des Schweizer Fußballmeisters, die in der Szene als besonders gewaltbereit gilt, besonders groß.

Schweizer Fans fielen schon negativ auf

Die berüchtigten Schweizer Fans fielen schon im Sechzehntelfinale, gegen Maccabi Tel Aviv, unschön auf. Gegen 15 Uhr kamen einige hundert Fans mit einem Sonderzug aus Basel am Salzburger Hauptbahnhof an. Dort wurden sie bereits von der Salzburger Exekutive empfangen. „Wir wissen, dass gewaltbereite Fans kommen, aber geplante Aktionen sind uns keine bekannt”, sagte Polizeisprecher Ortwin Lamprecht, auf Anfrage von SALZBURG24.

Fans halten Polizei auf Trab

Mit einem Großaufgebot an Polizeibeamten und in Begleitung eines Helikopters marschierten die Fans des FC Basel  durch die Salzburger Innenstadt. Während sich die meisten Basel-Fans die Salzburger Altstadt friedlich ansahen, kam es vereinzelt zu Auseinandersetzungen mit der Polizei und der Presse.  Die Innenstadt wurde für den Verkehr größtenteils gesperrt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 02:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/schweizer-fans-erobern-die-salzburger-altstadt-44983702

Kommentare

Mehr zum Thema