Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Spektakulärer Crash in der Stadt Salzburg

Rettung Bilderbox
Die Rettung brachte die drei Verletzten ins Krankenhaus.

Ein spektakulärer Verkehrsunfall mit drei Verletzten hat sich Samstagabend in der Vogelweiderstraße in der Stadt Salzburg ereignet. Ein 19-jähriger Pkw-Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem zweiten Auto.

Der 19-Jährige war gegen 21 Uhr mit seinem Pkw auf der Vogelweiderstraße stadtauswärts unterwegs, als plötzlich das Fahrzeugheck ausbrach. Das Auto schlitterte in der Folge über eine bauliche Trennung und rammte einen Ampelmasten. Der Mast wurde durch die Wucht des Aufpralls herausgerissen und der Pkw kollidierte dann noch mit einem anderen Fahrzeug.

Rettung bringt drei Verletzte ins Krankenhaus

Der 19-Jährige sowie die beiden Insassen des zweiten Autos erlitten bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden mit der Rettung ins Spital eingeliefert. Alkohol war nicht im Spiel, so die Polizei abschließend.

Aufgerufen am 18.01.2019 um 04:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/spektakulaerer-crash-in-der-stadt-salzburg-62611603

Kommentare

Mehr zum Thema