Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Sperre: Sanierungsarbeiten Festungsgasse

Ab 3. Oktober kommt es zu einer Totalsperre Bilderbox
Ab 3. Oktober kommt es zu einer Totalsperre

Aus Sicherheitsgründen wurde beschlossen, die Festungsgasse zu gewissen Zeiten für alle Verkehrsteilnehmer zu sperren. Eigentlich war ja geplant, dass die Festungsgasse für FußgängerInnen während der gesamten Dauer der Sanierungsarbeiten im Bereich der Nonnbergstiege benutzbar bleibt.

Schon beim Aufstellen des Kranes für die Hebearbeiten zeigte sich, dass daneben zu wenig Platz blieb, um während des Betriebs eine sichere Passage der Fußgänger gewährleisten zu können.

Festungsgasse: Risiko zu hoch

„Das Risiko hier wäre einfach zu groß gewesen. Und deshalb haben wir aus Sicherheitsgründen entschieden, die Festungsgasse während bestimmter Zeiten für alle Verkehrsteilnehmer zu sperren“, informiert die zuständige Stadträtin Barbara Unterkofler (NEOS).

Ab 3. Oktober komplett gesperrt

Die Gasse bleibt bis 2. Oktober werktags während der Arbeitszeiten gesperrt. Gearbeitet wird Montag bis Samstag von 6.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Mit Beginn des zweiten Sanierungsabschnittes wird die Festungsgasse  3. Oktober, bis voraussichtlich 15. November gänzlich gesperrt. Der kürzeste Fußweg von Nonntal in die Altstadt führt über die Kaigasse.

Ausnahme: Am Wochenende um den Rupertitag ist der Weg frei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 06:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/sperre-sanierungsarbeiten-festungsgasse-53872528

Kommentare

Mehr zum Thema