Jetzt Live
Startseite Stadt
Landeshauptstadt

Spontane Demo gegen Gewalt an Frauen

Protest nach Mord an 22-Jähriger

Nach dem Mord an einer 22-Jährigen in der Landeshauptstadt zogen am Montagabend rund 40 Menschen spontan durch die Stadt Salzburg, um gegen Gewalt an Frauen zu demonstrieren.

Salzburg

Nach der Ermordung einer 22-Jährigen durch ihren Ex-Partner in Salzburg-Schallmoos zog eine spontane Demonstration vom Hans-Lechner-Park zum Platzl bei der Linzer Gasse. Rund 40 Menschen protestierten gegen die andauernde Gewalt an Frauen.

Spontane Demo gegen Frauengewalt Solidarisches Salzburg
Rund 40 Personen zogen spontan durch die Salzburger Innenstadt.

Beim Protest seien Masken getragen und die Corona-Abstände eingehalten worden.

Frau in Schallmoos ermordet VOGL-Perspektive
In einer Wohnsiedlung in Salzburg-Schallmoos wurde eine Frauenleichen entdeckt.

Mordalarm: Leiche in Bettlade versteckt

Mordalarm in der Stadt Salzburg: In einem Wohnblock im Stadtteil Schallmoos soll in der Nacht auf Montag ein 26-Jähriger eine 22-Jährige mit mehreren Messerstichen getötet haben. In der Wohnung …

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 02:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/spontane-demo-in-salzburg-gegen-gewalt-an-frauen-101473849

Kommentare

Mehr zum Thema