Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt Salzburg

Alkolenker mit gestohlenen Kennzeichen

50-Jähriger besitzt keinen Führerschein

SB, Alkolenker, Alkohol am Steuer, pixabay
Der 50-Jährige hatte bei der Kontrolle 1,46 Promille intus. (SYMBOLBILD)

Einen 50-jährigen Pkw-Lenker kontrollierte die Polizei Mittwochnachmittag in der Bessarabierstraße in der Stadt Salzburg. Der Mann war alkoholisiert und mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs.

Aufgefallen waren den Beamten die Kennzeichen, die nur notdürftig mit Klebeband am Auto befestigt waren, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Donnerstag. Zudem stellte sich offenbar heraus, dass die Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren.

Alkolenker ohne Führerschein

Ein bei dem Lenker durchgeführter Alkotest ergab laut Polizei einen Wert von 1,46 Promille. Der Führerschein konnte dem 50-jährigen Salzburger nicht abgenommen werden, da der Mann gar keinen besaß. Zu den gestohlenen Kennzeichen konnte er offenbar keine brauchbaren Angaben machen. Weitere Ermittlungen der Polizei laufen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.11.2021 um 03:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/stadt-salzburg-alkolenker-mit-gestohlenen-kennzeichen-78517429

Kommentare

Mehr zum Thema