Jetzt Live
Startseite Stadt
Itzling kommt dazu

Stadt Salzburg erweitert kostenlose Kurzparkzone

Sondergenehmigung für Anwohner

SB: Kurzparkzone ausgesetzt FMT-Pictures/MW
Die gebührenfreie Kurzparkzone in der Salzburg soll um den Stadtteil Itzling erweitert werden. (ARCHIVBILD)

Die gebührenfreie Kurzparkzone in der Salzburg wird um den Stadtteil Itzling erweitert. Das teilt die Stadt Salzburg in einer Aussendung mit.

Mit Anfang Dezember werden in Itzling zwei neue gebührenfreie Kurzparkzonen (Itzling Ost und Itzling West) eingeführt. So wie in den anderen Bereichen ist die Parkdauer unter der Woche von Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr auf drei Stunden befristet. An Samstagen ist die Regelung außer Kraft.

plan_kurzparkzone_itzling__anlage_1_.jpg Stadt Salzburg
Die gebührenfreie Kurzparkzone in Salzburg soll um Itzling erweitert werden.

Kurzparkzone in Salzburg erweitert

Als Ziel der Maßnahme nennt die Stadt, das Parken von Pendlern aus den Wohngebieten herauszuhalten und damit die Lebensqualität der Anwohner zu heben. Außerdem soll so der Umstieg auf die Öffentlichen Verkehrsmittel für Pendler attraktiver gemacht werden.

Lehen-Erweiterung für nächstes Jahr geplant

Bewohner in den genannten Bereichen, die keinen eigenen Stellplatz haben, können eine Ausnahmebewilligung bei der Stadtverwaltung beantragen. Die damit verbundene Überwachung sollen zukünftig zwei zusätzliche Wachorgane durchführen. Nächstes Jahr soll die kostenlose Kurzparkzone auch um den Stadtteil Lehen erweitert werden. Geplant ist das für Mai bis Juni.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.10.2021 um 01:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/stadt-salzburg-erweitert-kostenlose-kurzparkzone-110259748

Kommentare

Mehr zum Thema