Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Stadt Salzburg: Mann verwüstet Wohnung und attackiert Polizisten

Ein Mann alamierte am Sonntag die Polizei, nachdem er eine Wohnung verwüstet hatte. Bilderbox
Ein Mann alamierte am Sonntag die Polizei, nachdem er eine Wohnung verwüstet hatte.

Ein Mann rief am Sonntagabend in der Stadt Salzburg via Notruf die Polizei und gab an, dass er soeben in eine Wohnung eingebrochen sei.

Die alamierten Beamten fuhren umgehend zur besagten Wohnung und hörten bereits im Eingangsbereich einen lauten Streit. Als sie an der Tür klopften, öffnete ein 28-jähriger Bosnischer Staatsangehöriger und schrie, dass er festgenommen werden wolle.

28-Jähriger attackierte Polizisten

Der 28-jährige, welcher zuvor die Polizei verständigt hatte, hatte die Wohnung seiner Freundin völlig verwüstet. Als die Beamten beruhigend auf den Mann einreden wollten, begann dieser wild um sich zu treten und die Polizisten zu attackieren. Erst nach Einsatz eines Pfeffersprays beruhigte sich der 28-Jährige und konnte, laut Polizeibericht, festgenommen werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 09:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/stadt-salzburg-mann-verwuestet-wohnung-und-attackiert-polizisten-45003265

Kommentare

Mehr zum Thema