Jetzt Live
Startseite Stadt
Keller unter Wasser

Panne im Paracelsusbad

Feuerwehr SALZBURG24/Wurzer
Die Feuerwehr rückte im Paracelsusbad an, um den Keller auszupumpen (Symbolbild).

Zu einer Panne im Paracelsusbad in der Stadt Salzburg musste am Freitag die Berufsfeuerwehr Salzburg ausrücken. Ein Abflussrohr war beim Entleeren der Becken teilweise offen. Das Wasser floss dadurch in den Keller, die Florianis mussten ihn auspumpen. Schaden entstand laut Stadt Salzburg keiner.

Salzburg

Die Becken sind zur Probe gefüllt worden, teilt die Stadt in einer Aussendung mit. Weil einer der Abflussrohr-Schieber teilweise offen stand, gelangte ein Teil des Wassers in den Keller. In einem Raum stand es rund 25 Zentimeter hoch, in einem Sammler (Kollektorbereich) 80 Zentimeter hoch.

Paracelsusbad: Durchgang gesperrt

Vorerst konnten keine Schäden am Gebäude festgestellt werden. Der Durchgang im Kurgarten wurde vorübergehend gesperrt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 07:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/stadt-salzburg-panne-im-paracelsusbad-66547585

Kommentare

Mehr zum Thema