Jetzt Live
Startseite Stadt
26-Jährige stürzt

Radfahrerin auf Schutzweg von Auto erfasst

Pkw-Lenker flüchtet nach Unfall in der Stadt Salzburg

SB, Radfahrstreifen, Radstreifen, Rad, Fahrrad.jpg SALZBURG24/Wurzer
Beim Überqueren eines Schutzweges touchierte ein Pkw-Lenker das Vorerrad der Radfahrerin. (SYMBOLBILD)

Zu einem Unfall mit Fahrerflucht kam es Dienstagabend in der Stadt Salzburg. Eine Radfahrerin wurde auf einem Schutzweg von einem Pkw-Lenker erfasst.

Salzburg

Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 26-jährige Ukrainerin auf dem Radfahrstreifen in der Schallmooser Hauptstraße in Richtung stadteinwärts. Als sie einen Schutzweg querte, um zu einer gegenüberliegenden Apotheke zu gelangen, erfasste ein unbekannter Pkw-Lenker das Vorderrad der Radfahrerin.

Radfahrerin leicht verletzt

Die 26-Jährige stürzte und verletzte sich leicht an den Händen. Das Fahrrad wurde bei dem Verkehrsunfall leicht beschädigt, war jedoch noch fahrbereit. Die Frau trug keinen Sturzhelm, ein Alkotest verlief negativ (0,0 Promille).

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.08.2021 um 08:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/stadt-salzburg-radfahrerin-auf-schutzweg-von-auto-erfasst-100862818

Kommentare

Mehr zum Thema