Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Stadt Salzburg: Rekordjagd im Tourismus geht weiter

Stadt Salzburg bei Gästen beliebter denn je. Stadt Salzburg / Johannes Killer
Stadt Salzburg bei Gästen beliebter denn je.

Die Rekordjagd im Städtetourismus des letzten Jahres setzt sich auch heuer fort. „Mit fast 97.000 Ankünften im Jänner hatten wir um fast ein Fünftel mehr Gäste in der Stadt als im Vergleichszeitraum des Vorjahres", freut sich Tourismusreferent Bgm.-Stv. Harry Preuner am Freitag.

Besonders stark gestiegen ist Salzburg in der Gunst der Deutschen (+ 23,8 Prozent; 18.914 Ankünfte). Aber auch bei den Österreichern verzeichnen wir ein sattes Plus von 13, 3 Prozent (27.075 Ankünfte).

Mehr Chinesen, Amis und Russen in der Mozartstadt

Verdreifacht hat sich zudem im Jänner der Anteil der Chinesen (4.063). Zweieinhalb Mal so viele Besucher kamen aus Südostasien (2.109). Auch bei den Amerikanern beträgt die Steigerungsrate über 50 Prozent (4.087). Bei den Russen (2.019) legte die Stadt Salzburg um mehr als 26 Prozent zu. Und auch bei den Italienern konnte sie wieder punkten (+ 17,3 %; 5.896 Ankünfte).“

Bert Brugger, Chef der Tourismus Salzburg GmbH, spricht von einem „erstaunlich guten Messe- und Kongressgeschäft“. So habe der Electronic Recycling Kongress bereits das zehnte Mal in Salzburg stattgefunden. Generell betrachtet seien alle Märkte stark, die Werbung für die Stadt Salzburg wirke. Was Brugger besonders freut: „Auch die Salzburg Card hat um 20 Prozent zugelegt.“

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 11:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/stadt-salzburg-rekordjagd-im-tourismus-geht-weiter-55199461

Kommentare

Mehr zum Thema