Jetzt Live
Startseite Stadt
Bis 7. Februar

Keine Kontrolle von blauen Zonen in Salzburg

Wegen Lockdown-Verlängerung

Kurzparkzone APA/BARBARA GINDL
Wegen der erneuten Lockdown-Verlängerung verzichtet die Stadt Salzburg bis 7. Februar auf Kontrollen. (SYMBOLBILD)

Bis zum 7. Februar werden in der Stadt Salzburg die blauen Zonen nicht kontrolliert.

Wie schon bisher im Lockdown wird diese Maßnahme beibehalten, um jenen, die aus beruflichen Gründen das Haus verlassen müssen, den Weg in die Arbeit zu erleichtern, erklärt die Stadt Salzburg in einer Aussendung.

Kontrolle der Kurzparkzonen in Landeshauptstadt ab 8. Februar

Ab Montag, den 8. Februar 2021, sollen die Kurzparkzonen wieder überwacht werden. Die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung (StVO) wird selbstverständlich weiter kontrolliert (vor allem Halte- und Parkverbote, Behindertenparkplätze usw.).

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 12:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/stadt-salzburg-setzt-kontrollen-von-kurzparkzonen-aus-98676538

Kommentare

Mehr zum Thema