Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Stadt stellt ab sofort Wahlkarten aus

Die Wahlkarten werden ab sofort ausgestellt (Symbolbild). APA/BARBARA GINDL
Die Wahlkarten werden ab sofort ausgestellt (Symbolbild).

Seit Freitag stellt die Stadt Salzburg Wahlkarten für die Landtagswahl in drei Wochen aus. Anträge können unter anderem online gestellt werden. Persönliche Ausstellung der Wahlkarten bietet die Stadt Salzburg ebenso an. Dabei können die Karten auch gleich vor Ort ausgefüllt und abgegeben werden.

Persönlich ausgestellt werden die Wahlkarten während der Bürozeiten von Montag bis Donnerstag, 7.30 bis 16 Uhr, und Freitags von 7.30 bis 13 Uhr im Kieselgebäude oder im Pegasuszimmer im Schloss Mirabell an.

Wahlkarten müssen bei eigener Gemeinde beantragt werden

Letzter Tag der Ausstellung ist Donnerstag 19.4.2018, 16 Uhr. Wahlkarten werden für wahlberechtigte Stadt-Salzburger ausgestellt, die voraussichtlich am Wahltag verhindert sind, ihre Stimme im Sprengelwahllokal abzugeben. Wahlberechtigte aus den Landbezirken müssen „ihre“ Wahlkarten beim eigenen Gemeindeamt beantragen.

8.472 Wahlkarten 2013 ausgestellt

Bei der letzten Landtagswahl am 5.5.2013 wurden 8.472 Wahlkarten ausgestellt, mehr als 7.000 davon wurden als Briefwahlkarten ausgezählt. Beim WahlService der Stadt sind bereits gut tausend Wahlkarten-Anträge online eingegangen. Um diese Anträge rasch abarbeiten zu können, werden rund zehn MitarbeiterInnen des WahlService am Ostersamstag und Ostersonntag eine Sonder-Dienstschicht einlegen.

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 11.12.2018 um 05:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/stadt-stellt-ab-sofort-wahlkarten-aus-58109791

Kommentare

Mehr zum Thema