Jetzt Live
Startseite Stadt
Fahrzeug beschädigt

Steinschlag in der Gstättengasse

Aus der Felswand oberhalb der Gstättengasse in der Stadt Salzburg haben sich am Mittwochnachmittag kleinere Steine gelöst. Stücke in der Größe eines Golfballs schlugen die Heckscheibe eines Fahrzeugs ein. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Salzburg

Die Gstättengasse musste vom Mönchsbergaufzug bis zum Gstättentor etwa zwei Stunden lang für Fußgänger und den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Auch die Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg rückte aus. Rund um den Bereich kam es aufgrund der vorübergehenden Sperre zu erheblichen Verkehrsverzögerungen. Gegen 18.30 Uhr wurde die Straße für den Verkehr wieder freigegeben.

Gstättengasse: Bergputzer am Donnerstag im Einsatz

Am Donnerstag sollen nun die Bergputzer die Felswand begutachten und lockeres Gestein entfernen. Deshalb wird es ab 8 Uhr früh zu zeitweiligen Sperren im Bereich der Gstättengasse kommen.

Aufgerufen am 22.05.2019 um 07:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/steinschlag-in-der-gstaettengasse-67908007

Kommentare

Mehr zum Thema