Jetzt Live
Startseite Stadt
Mit Umbringen bedroht

Streit eskaliert in Salzburger Wohnung

Nachbarn hören Hilfeschreie der Frau

Gewalt APA/HELMUT FOHRINGER
Die Frau schrie so laut um Hilfe, dass Nachbarn die Polizei verständigten. (SYMBOLBILD)

Eine verbale Auseinandersetzung zwischen einem 46-Jährigen und seiner 49-jährigen Ex-Freundin ist Dienstagabend in der Stadt Salzburg eskaliert. Nachbarn hörten Hilfeschreie und verständigten die Einsatzkräfte.

Als die Österreicherin versuchte aus ihrer Wohnung zu fliehen, hielt sie ihr türkischer Ex-Freund fest und versperrte die Tür. Die Frau schrie so laut um Hilfe, dass Nachbarn die Polizei verständigten.

Ex-Freundin mit Umbringen bedroht

Der Mann drohte der Frau daraufhin laut Polizei mit dem Umbringen, sollte sie ihn verraten. Dann flüchtete er aus der Wohnung. Beim Fluchtversuch verletzte sich die Frau und wurde daher in ein Krankenhaus gebracht. Der 46 Jahre alte Türke wird nach Abschluss der Ermittlungen bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 24.09.2021 um 01:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/streit-zwischen-ex-partnern-eskaliert-in-salzburger-wohnung-97965508

Kommentare

Mehr zum Thema