Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Stromausfall im Süden der Landeshauptstadt

Einen Stromausfall hat es Mittwochnachmittag im Süden der Stadt Salzburg gegeben. Im Bereich der Alpenstraße und im Salzburger Stadtteil Aigen gingen plötzlich die Lichter aus.

Insgesamt sind 58 Stationen im Süden der Stadt Salzburg von dem Stromausfall betroffen, so Salzburg AG-Sprecherin Birgitt Lemmerer im Gespräch mit SALZBURG24. Wie viele Haushalte das genau sind, kann noch nicht gesagt werden, da dies erst noch ausgewertet werden müsse, hieß es. Schätzungsweise sind aber rund 20.000 Haushalte betroffen.

Stromausfall: Techniker arbeiten mit Hochdruck

Die Salzburg AG hat versucht, so schnell wie möglich auf eine Notversorgung umzuschalten. Die Haushalte waren etwa eine Stunde lang komplett ohne Strom. Die Techniker arbeiteten mit Hochdruck an einer Lösung. Trotzdem kam es gegen 18:15 Uhr nochmal zu einem kurzzeitigen Stromausfall, der die Alpenstraße wie einer Geisterstadt erscheinen ließ. Die Salzburg AG bittet die Betroffenen um Verständnis. Als Auslöser für den Stromausfall werden Schneefall und der Sturm vermutet. Auch das müsse erst noch eruiert werden, so Lemmerer.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.06.2019 um 06:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/stromausfall-im-sueden-der-landeshauptstadt-59313601

Kommentare

Mehr zum Thema