Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Suchaktion nach abgängiger 72-jährigen Pensionistin in Salzburg

Nachdem eine 72-jährige Pensionistin am Montag nicht mehr vom Spazieren mit einem Hund zurückgekehrt war, wurde eine Suchaktion gestartet. Die Frau wurde schließlich hilflos auf einer Wiese liegend gefunden.

Die 72-jährige Salzburgerin ging am Montag gegen 12 Uhr mit dem Hund des Nachbarn spazieren. Als sie gegen 18 Uhr noch nicht zurückkam, fuhr der Hundebesitzer den Spazierweg ab – ohne Erfolg. Der Mann schaltete daraufhin die Polizei ein, die eine Suchaktion startete. Die Pensionistin konnte schließlich gegen 22.30 Uhr hilflos auf einer Wiese in Hellbrunn liegend aufgefunden werden.

Pensionistin unterkühlt und verwirrt

Die Frau war leicht unterkühlt, konnte nicht mehr aufstehen und wirkte verwirrt. Die konnte über den Vorfall keinerlei Angaben machen. Die Rettung brachte die 72-Jährige ins Landeskrankenhaus Salzburg.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 12:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/suchaktion-nach-abgaengiger-72-jaehrigen-pensionistin-in-salzburg-59325817

Kommentare

Mehr zum Thema