Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Tiefgaragenbrand in Itzling: Anwohner evakuiert

Ein Brand in einer Tiefgarage in Itzling hielt in der Nacht auf Montag die Einsatzkräfte auf Trab. FMT-Pictures/T.A.
Ein Brand in einer Tiefgarage in Itzling hielt in der Nacht auf Montag die Einsatzkräfte auf Trab.

In einer Tiefgarage im Salzburger Stadtteil Itzling ist in der Nacht auf Montag Feuer ausgebrochen. Ein Pkw und ein Motorrad standen beim Eintreffen der Einsatzkräfte in Flammen. Wegen der extremen Rauchentwicklung wurden die Anrainer vorsorglich aus ihren Wohnungen geholt.

Schon am Freitag ist es in Itzling zu einem Brand gekommen. Wie berichtet, brach in einem Kellerabteil eines Mehrparteienhauses Feuer aus. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Nun mussten die Einsatzkräfte in der Nacht auf Montag – gegen 0.30 Uhr – erneut zu einem Brand in Itzling ausrücken. In einer Tiefgarage hatte sich aus unbekannter Ursache Feuer entfacht, ein Pkw und ein Motorrad standen in Flammen.

Itzling: Enorme Rauchentwicklung

Die Löscharbeiten gestalteten sich äußerst schwierig, da die Tiefgarage stark verraucht war. Die Anrainer in der Plainstraße wurden wegen der enormen Rauchentwicklung vorsorglich aus ihren Wohnungen geholt und vom Roten Kreuz versorgt. Verletzt wurde niemand.

Zum Einsatz ist auch das neue LUV 60 (Löschunterstützungsfahrzeug) der Berufsfeuerwehr Salzburg gekommen um die Tiefgarage zu belüften. Beamte der Tatortgruppe ermitteln jetzt die Brandursache.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 11:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/tiefgaragenbrand-in-itzling-anwohner-evakuiert-45096817

Kommentare

Mehr zum Thema