Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Tierquälerei in Maxglan: Katze kehrt mit Drahtschlinge um Hals zurück

Eine Katze wurde in Salzburg-Maxglan Opfer von Tierquälerei. (Symbolbild) Bilderbox
Eine Katze wurde in Salzburg-Maxglan Opfer von Tierquälerei. (Symbolbild)

Ein Katzenbesitzer ließ seine Katze am Samstag im Salzburger Stadtteil Maxglan frei herumlaufen. Als sie zurückkam hatte die Katze eine Drahtschlinge um den Hals.

Der 37-jährige Katzenbesitzer ließ am Samstag seine Katze aus dessen Wohnung im Salzburger Stadtteil Maxglan. Als die Katze wieder zurückkam, musste der Mann feststellen, dass die Katze eine Drahtschlinge fest um den Hals hatte, so die Polizei.

Tierquälerei in Maxglan: Besitzer der Katze erstattet Anzeige

Der Katzenbesitzer entfernte die offensichtlich präparierte Drahtschlinge und erstattete Anzeige bei der Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.09.2021 um 12:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/tierquaelerei-in-maxglan-katze-kehrt-mit-drahtschlinge-um-hals-zurueck-52209175

Kommentare

Mehr zum Thema