Jetzt Live
Startseite Stadt
Bluttat in Lehen

Polizei sucht diesen Mann

Gefundene Pistole ist Tatwaffe

Schießerei in Lehen FMT-Pictures/MW
Bei der Schießerei in Lehen wurde ein Mann getötet.

Nach der tödlichen Bluttat in Salzburg-Lehen am 4. Juni fahndet die Polizei nun nach einem "unmittelbaren Täter". Das gab die Exekutive in einer Aussendung bekannt. Gesucht wird nach dem flüchtigen Klodjan F. Er wird verdächtigt, Schüsse auf einen 46-Jährigen und seinen Sohn abgegeben zu haben. Der Vater starb.

Salzburg

Gegen den 31 Jahre alten Albaner wurde von der Staatsanwaltschaft Salzburg ein internationaler Haftbefehl erlassen. Außerdem eine Festnahmeverordnung und eine Fahndung via Interpol. Er steht laut Polizei in dringendem Verdacht, in der Stadt Salzburg einen 46-jährigen Bosnier ermordet und dessen 24-jährigen Sohn zu ermorden versucht zu haben. Am Samstag teilte die Polizei mit, dass ein zweiter Verdächtiger in U-Haft genommen wurde (SALZBURG24 hat berichtet).

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Salzburg unter der Nummer 059133503333 entgegen. Jene Waffe, die ein Passant letzte Woche in einem Gebüsch in Lehen fand, hat sich nach der kriminaltechnischen Auswertung als Tatwaffe herausgestellt, berichtet die Polizei über ihre Ermittlungen.

Tödliche Schüsse in Lehen: Das ist passiert

Zu der tödlichen Auseinandersetzung war es am späten Abend des 4. Juni gekommen. Der 24-jährige Bosnier feierte im Schanigarten an der Ignaz-Harrer-Straße die Geburt seines Kindes. Laut Zeugen war er alkoholisiert, weshalb ihn ein Unbekannter beleidigt und geohrfeigt haben soll. Der Bosnier holte daraufhin seinen 46-jährigen Vater zu Hilfe, der in dem Lokal saß. Als die beiden Bosnier vor die Bar gingen, zog der Täter eine schwarze Pistole aus der Bauchtasche. Er schoss zuerst auf den Sohn und dann auf den Vater. Der 46-Jährige wurde dabei tödlich im Bereich des Oberkörpers getroffen, der Sohn erlitt einen Durchschuss des Oberschenkels.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.07.2019 um 05:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/toedliche-schuesse-in-lehen-polizei-fahndet-mit-foto-nach-taeter-71863984

Kommentare

Mehr zum Thema