Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Traditioneller Maxglaner Krampuslauf abgesagt

Der Maxglaner Krampuslauf lockte im Vorjahr rund 25.000 Besucher an. FMT-Pictures/KT/Archiv
Der Maxglaner Krampuslauf lockte im Vorjahr rund 25.000 Besucher an.

Der stets gut besuchte Maxglaner Krampuslauf fehlt im heurigen Krampuskalender. Wie Adolf Sedetka, Obmann der Veranstalterpass „Maxglaner Teufeln“ gegenüber SALZBURG24 bestätigt, wurde die Veranstaltung aus finanziellen Gründen abgesagt.

Große Aufregung unter den Krampus- und Perchtenfreunden: Der für 8. Dezember angesetzte Maxglaner Krampuslauf findet dieses Jahr nicht statt. In der Krampusszene machen Gerüchte die Runde, dass der Lauf aufgrund der Flüchtlingskrise abgesagt wurde. Obmann Sedetka dementiert dies aber auf Anfrage von SALZBURG24. Der Lauf sei bereits im Jänner 2015 gecancelt worden, ergänzte Thomas Felber, Vorsitzender des Organisationskomitees. Man habe dies aber elf Monate vor der Veranstaltung noch nicht publik gemacht.

Große Veranstaltung für nächstes Jahr geplant

Der Maxglaner Krampuslauf wurde aus finanziellen Gründen abgesagt, weil die Pass im kommenden Jahr eine größere Jubiläumsveranstaltung gemeinsam mit der Maxglaner Wirtschaft plane. Die Sicherheit der Besucher könne aber nur unter größtem finanziellen Aufwand gewährleistet werden, deshalb habe man sich schweren Herzens entschlossen, den Lauf zu canceln. "Festhalten möchte ich noch, dass diese Veranstaltung anfangs ohnehin aufgrund der Kosten mit einem Jahr Pause, also nur alle zwei Jahre, geplant wurde. Aufgrund des großen Zuspruchs und Erfolgs wurde der Maxglaner Krampuslauf aber öfter durchgeführt.", erklärt Felber abschließend.

Etwas "Neues" in Maxglan

Im Vorjahr nahmen knapp 70 Passen mit rund 1.000 Läufern teil. Etwa 25.000 Besucher lockte der Maxglaner Krampuslauf im Jahr 2014 an. Die "Maxglaner Teufeln" hoffen, die Bevölkerung im kommenden Jahr mit etwas "Neuem" begeistern zu können.

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 19.04.2019 um 02:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/traditioneller-maxglaner-krampuslauf-abgesagt-49073101

Kommentare

Mehr zum Thema