Jetzt Live
Startseite Stadt
Verletzt ins Spital

Traktor erfasst Radfahrerin in Salzburg-Süd

Folgenschwerer Unfall auf Alpenstraße

symb_ebike, symb_fahrrad, e-bike, pixabay
Mit Verletzungen kam die Fahrradfahrerin ins Krankenhaus. (SYMBOLBILD) 

Von einem Traktor erfasst und dabei verletzt wurde eine Fahrradfahrerin am Montagnachmittag auf der Alpenstraße im südlichen Teil der Landeshauptstadt. Mit Verletzungen kam die 66-Jährige ins Spital.

Wie die Salzburger Polizei mitteilte, war die Radlerin mit ihrem E-Bike auf dem Geh- und Radweg stadtauswärts unterwegs, als ein Traktor samt Anhänger zu einer Tankstelle abgebogen ist.

Traktor contra Fahrrad auf Alpenstraße

Beim Einbiegen des Traktors "wurde die Radfahrerin mit dem Vorderrad des Traktors erfasst, stürzte und verletzte sich dabei unbestimmten Grades", so die Exekutive in einer Aussendung. Die Pensionistin wurde vom Roten Kreuz ins Salzburger Unfallkrankenhaus eingeliefert.

Alko-Tests mit der Fahrradfahrerin und dem 19 Jahre alten Traktorlenker verliefen laut Polizei negativ.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.09.2021 um 11:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/traktor-vs-e-bike-in-salzburg-sued-66-jaehrige-verletzt-109445914

Kommentare

Mehr zum Thema