Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Trickdiebe mit neuer dreister Masche unterwegs

Trickdiebe treiben in der Stadt Salzburg ihr Unwesen. APA/GINDL
Trickdiebe treiben in der Stadt Salzburg ihr Unwesen.

Es sind mal wieder Trickdiebe in der Stadt Salzburg unterwegs. Die Tatverdächtigen betteln Passanten vorerst um Geld an. Dann drängen sie die potentiellen Opfer dazu, eine "Apropos"-Zeitung zu kaufen.

Wenn die Geschädigten dann die Geldbörse in der Hand halten, verdecken die Trickdiebe diese mit der Zeitung und entnehmen Geldscheine aus der Börse der Opfer, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Polizei bittet um eure Mithilfe

Bislang sind zwei Geschädigte bekannt, die mit der Masche der Trickdiebe um jeweils 200 Euro erleichtert wurden. Hinweise zu den Tätern oder Anzeigen weiterer Geschädigter nimmt jede Polizeiinspektion entgegen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 03:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/trickdiebe-mit-neuer-dreister-masche-unterwegs-46175398

Kommentare

Mehr zum Thema