Jetzt Live
Startseite Stadt
Wer hat etwas gesehen?

Trio attackiert Salzburger mit Schlägen und Tritten

Brutaler Angriff in der Elisabeth-Vorstadt

Symb_Drohung Symb_Faust Symb_Streit Symb_Gewalt Symb_Kampf pixabay
Zu einer brutalen Attacke auf einen Salzburger kam es in der Elisabeth-Vorstadt. (SYMBOLBILDER)

Mit Schlägen und Tritten schwer verletzt wurde vergangene Nacht ein 50 Jahre alter Mann im Salzburger Stadtteil Elisabeth-Vorstadt. Drei männliche Täter konnten laut Polizei unerkannt flüchten. Es werden nun Zeug:innen gesucht.

Salzburg

In der Nacht auf Donnerstag – kurz nach Mitternacht – wurde der Salzburger auf einem Treppenaufgang bei der Elisabethstraße von drei bislang unbekannten Tätern mit Schlägen und Tritten attackiert.

Brutale Attacke in Elisabeth-Vorstadt

Dabei erlitt der 50-Jährige schwere Verletzungen, teilte die Polizei Donnerstagfrüh mit. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde der Verletzte ins Landeskrankenhaus gebracht.

Trio auf der Flucht: Hintergründe unklar

Die drei männlichen Täter konnten unerkannt flüchten. Das Tatmotiv war bis dato unbekannt. Die Ermittlungen laufen.

Zeug:innen des brutalen Vorfalls werden gebeten, sich bei jeder beliebigen Polizeidienststelle in der Stadt Salzburg zu melden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 07:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/trio-attackiert-salzburger-mit-schlaegen-und-tritten-in-elisabeth-vorstadt-123525652

Kommentare

Mehr zum Thema