Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Überfälle in Schallmoos: Polizei fahndet nach bewaffnetem Räuber

Die Salzburger Polizei sucht derzeit nach einem bewaffneten Mann, der im Salzburger Stadtteil Schallmoos versucht haben soll, ein Wettcafe zu überfallen und anschließend auf einem Parkplatz eine Frau ausgeraubt haben soll.

Der dunkel gekleidete, maskierte Mann betrat am Donnerstag ein Wettcafe in Salzburg-Schallmoos, blieb bei der Eingangstüre stehen und zielte mit einer Pistole auf die Kellnerin hinter der Bar, ohne ein Wort zu sagen. Die Kellnerin warf sich sofort auf den Boden.

Täter verließ Wettcafe in Schallmoos ohne Beute

Die beiden Gäste des Wettcafes, eine 53-jährige Frau und ein Mann, saßen an den Spielautomaten hinter einer Mauer und bekamen von dem Vorfall zunächst nichts mit. Als plötzlich das Licht in dem Lokal ausging, rief die 53-Jährige der Kellnerin zu, was denn los sei. In diesem Augenblick verließ der Maskierte das Lokal. Die Polizei wurde nicht verständigt.

Maskierter raubte 53-Jährige auf Parkplatz aus

Als die 53-jährige Frau etwa 20 Minuten nach dem Vorfall das Lokal verließ und über den Parkplatz in Schallmoos ging, kam plötzlich ein dunkel gekleideter, maskierter Mann auf sie zu und erfasste sie von hinten. Der Unbekannte bedrohte sie mit einer Waffe und schrie "Geld, Geld, Geld". Dann entriss der Mann ihr die Handtasche und raubte daraus einen geringen Geldbetrag, meldete die Polizei am Samstag in einer Aussendung. Erst einen Tag später, erstattete die 53-Jährige Anzeige bei der Polizei. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich bei beiden Überfällen um den gleichen Täter handeln muss. Beschreibung des Täters: Mann, ca. 185 bis 195 cm groß, schlanke bis mittlere Statur Bekleidung: Dunkle Jacke, dunkle Handschuhe Maskierung: Strumpf oder dünne Haube ohne Sehschlitz über den Kopf bzw. das Gesicht gezogen Bewaffnung: Schwarze Faustfeuerwaffe, vermutlich eine Pistole
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 02:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/ueberfaelle-in-schallmoos-polizei-fahndet-nach-bewaffnetem-raeuber-59329930

Kommentare

Mehr zum Thema