Jetzt Live
Startseite Stadt
Salzburg-Lehen

Fahndung nach Raubüberfall

Überfallen und ausgeraubt wurde eine 30 Jahre alte Frau am 18. März 2019 im Salzburger Stadtteil Lehen. Die Salzburgerin hatte zuvor Geld bei einem Bankomaten abgehoben und wollte wieder in ihr Auto steigen. Plötzlich stieß sie ein Maskierter gegen den Wagen, entriss ihr die Tasche und flüchtete mit einer zweiten Person. Nun fahndet die Polizei öffentlich nach einem verdächtigen Duo.

Salzburg

Die Frau wurde laut Polizei am Knie und am Rücken verletzt. Zu dem Überfall kam es gegen 19.30 Uhr im Stadtteil Lehen. Mehrere Zeugen versuchten noch, die flüchtenden Täter zu fassen. Das Duo konnte aber entkommen. Nach rund 80 Metern warf einer der beiden die Handtasche weg.

Überfall in Salzburg-Lehen: Fahndung

Die Geldtasche des Opfers, in dem sich dreistelliger Euro-Betrag befand, und einen MP3-Player haben sie sich behalten. Eine Fahndung nach den Verdächtigen direkt im Anschluss an die Tat verlief negativ. Nun hat die Polizei Lichtbilder veröffentlicht, die die mutmaßlichen Täter zeigen sollen.

Hinweise nimmt die Polizei im Kriminalreferat Salzburg unter der Nummer 059133553333 entgegen.

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 17.06.2019 um 06:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/ueberfall-in-salzburg-lehen-fahndung-nach-diesem-duo-67474648

Kommentare

Mehr zum Thema