Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Umwelteinsatz an der Saalach

Feuerwehr, Polizei und Gewässeramt begutachteten die Lage vor Ort. FMT-Pictures/MW
Feuerwehr, Polizei und Gewässeramt begutachteten die Lage vor Ort.

Passanten bemerkten Mittwochmittag beim Saalachkraftwerk Saalbrücke in der Stadt Salzburg eine braune, leicht schäumende und unangenehm riechende Flüssigkeit. Worum es sich dabei handeln, könnte ist noch ein Rätsel. Die Erhebungen laufen.

Die Flüssigkeit ist aus einem Kanal in die Saalach geronnen. Berufsfeuerwehr, Polizei und Mitarbeiter des Gewässeramts begutachteten die Lage.  Bei einer ersten Messung des ph-Wertes habe sich ein leicht erhöhter, aber nicht gefährlicher Wert gezeigt, berichtete ein Fotograf. Weitere Untersuchungen wurden eingeleitet.

Aufgerufen am 13.12.2018 um 11:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/umwelteinsatz-an-der-saalach-60234268

Kommentare

Mehr zum Thema