Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Umweltpreis für acht Salzburger Unternehmen

Sie sind Vorreiter in Sachen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit: Acht Salzburger Unternehmen wurden am Mittwoch für ihr Engagement im Umweltschutz ausgezeichnet. Das "umwelt service salzburg" vergibt jedes Jahr das "Umweltblatt" für Bemühungen für den Klimaschutz. In diesem Jahr haben die Preisträger gemeinsam 700 Tonnen CO2 eingespart.

Alle acht Preisträger haben nach Beratungen durch das "umwelt service salzburg" eine breite Palette an Maßnahmen umgesetzt. "Wir sind heuer besonders stolz auf die hohen Einsparungen von Ressourcen und CO2 durch unsere Preisträger", erklärt Sabine Wolfsgruber, Geschäftsführerin von umwelt service salzburg. Sie hat ausgerechnet: "Die Maßnahmen unserer Ausgezeichneten sparen jährlich 2.900 Megawatt Stunden Energie, 15.000 Liter Treibstoff, 17.000 Kilogramm Restabfall und 700 Tonnen CO2."

Auszeichnung in drei Kategorien

In der Kategorie "Vielfalt" wurden die Steiner Haustechnik aus Bergheim (Flachgau) und Senoplast Klepsch aus Piesendorf (Pinzgau) ausgezeichnet. Steiner Haustechnik realisierte für seinen Neubau innovative Maßnahmen: Die Energie für Wärme und Kühlung kommt großteils aus Bauteilaktivierung und Erdwärmenutzung. Senoplast ist Vorreiter in Sachen Umweltschutz. Das Umweltmanagementsystem EMAS, Energieeffizienz und Ressourcenschonung führten zur Auszeichnung mit dem "umwelt blatt salzburg".

Wärmerückgewinnung in der Bäckerei Pföß

Die Bäckerei Pföß, das Landhaus Gensbichler und Hagleitner Hygiene sind die Preisträger in der Kategorie "Energie". Familie Pföß beispielsweise ist mit ihrer neuen Bäckerei äußerst innovativ: Durch konsequente Wärmerückgewinnung im Neubau benötigt man keine zusätzliche Energie für Warmwasser und Vorwärmung der Frischluft in der Backhalle.

Daten und Fakten zum Umweltblatt

Der Verein "umwelt service salzburg" organisiert und fördert Umweltberatungen für Unternehmen und Gemeinden in den Bereichen Energie, Mobilität, Abfall und Ressourcen sowie Umwelt. Land Salzburg, Wirtschaftskammer Salzburg und Salzburg AG unterstützen als ordentliche Mitglieder, das Lebensministerium als Förderer der Beratungsinstitution.

Die ausgezeichneten Firmen:
  • Landwirtschaftliche Fachschule Tamsweg
  • Steiner Haustechnik, Bergheim
  • Bio-Bäcker Pföß, Elsbethen
  • Hagleitner Hygiene International GmbH, Zell am See
  • Hotel im Wald Hammerschmiede, Anthering
  • Geschützte Werkstätten Integrative Betrieb Salzburg GmbH, Salzburg
  • Senoplast Klepsch & CO GmbH, Piesendorf
  • Landhaus Gensbichler, Saalbach

Aufgerufen am 14.12.2018 um 10:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/umweltpreis-fuer-acht-salzburger-unternehmen-58059982

Kommentare

Mehr zum Thema