Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Unwetter über Salzburg

Nach den heißen Temperaturen in den vergangenen Tagen, ergingen- wie bereits angekündigt - in der Nacht auf Donnerstag zahlreiche Gewitter über dem Bundesland Salzburg.

Eine Gewitterfront erreichte am Mittwochabend das Bundesland Salzburg. Zunächst ergingen Unwetter über den Pinzgau und dem Pongau. Gegen 18 Uhr erreichte das Gewitter inklusive Starkregen, Blitz und Donner dann auch die Stadt Salzburg, den Tennengau und den Flachgau.

Das Wetter in den nächsten Tagen

Am Donnerstag scheint oft die Sonne. Es bilden sich im Lauf des Tages wieder Quellwolken, am Nachmittag wird es vor allem im Bergland ein paar Gewitter und Regenschauer geben. Am Morgen betragen die Temperaturen 12 bis 18 Grad, die Höchstwerte reichen von 25 bis 30 Grad. In der Nacht auf Freitag regnet es verbreitet. Auch am Freitag gestaltet sich das Wetter sehr wechselhaft mit vielen Wolken, zeitweise Sonnenschein und ein paar Regenschauern. Am Morgen betragen die Temperaturen 13 bis 18 Grad, die Höchstwerte liegen zwischen 20 und 25 Grad.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 05:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/unwetter-ueber-salzburg-59354968

Kommentare

Mehr zum Thema