Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Verfolgungsjagd und Suchtmittel am Hauptbahnhof

Bei drei Männern wurden am Hauptbahnhof Drogen sichergestellt (Symbolbild). Neumayr
Bei drei Männern wurden am Hauptbahnhof Drogen sichergestellt (Symbolbild).

Zu einer Verfolgungsjagd kam es am Dienstagvormittag beim Hauptbahnhof in der Stadt Salzburg. Ein Tunesier flüchtete vor den Schengenfahndern. Drei weitere Männer wurden mit Marihuana erwischt.

Ein 31-jähriger Tunesier wurde am Dienstag am Bahnhof von Schengenfahndern kontrolliert. Plötzlich ergriff der Mann die Flucht, wie die Polizei mitteilte.

31-Jähriger nach Flucht geschnappt

Nach einer kurzen Verfolgung erwischten die Fahnder den 31-Jährigen und stellten fest, dass gegen ihn ein Vorführungsbefehl des Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl vorliegt. Der Mann wurde in das Polizeianhaltezentrum gebracht.

Drogen mitgeführt

Mit einer geringen Menge Marihuana und einem Joint wurden am selben Tag ein 19-jähriger Deutscher und ein 26-jähriger Salzburger erwischt. Ein 24-jähriger Mann aus Straßwalchen (Flachgau) hatte über zehn Gramm Cannabiskraut und 20 Gramm einer Substanz, die erst überprüft wird, bei sich.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 02:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/verfolgungsjagd-und-suchtmittel-am-hauptbahnhof-55403656

Kommentare

Mehr zum Thema