Jetzt Live
Startseite Stadt
Verkehr

Mehrere Baustellen in der Landeshauptstadt

Verkehrsbehinderungen in der Stadt Salzburg

baustelle2.jpg Stadt Salzburg/Ales Killer
Mehrere Straßen werden in der Stadt Salzburg saniert. (SYMBOLBILD)

Mit Freitag beginnend werden in der Stadt Salzburg mehrere Straßensanierungsarbeiten durchgeführt. Während der Arbeiten kommt es zu neuen Verkehrsregelungen, berichtet die Stadt in einer Aussendung.

Nach Abschluss der Grabungsarbeiten durch die Salzburg AG wird nun die Siebenstädterstraße vor der Mittelschule Lehen und im Kreuzungsbereich mit der Althofenstraße saniert. In der Nacht von Donnerstag (24. September) auf Freitag (25. September) werden die Fräsarbeiten durchgeführt. Die Asphaltierung erfolgt in der Nacht von Donnerstag, 1. Oktober, auf Freitag, 2. Oktober. Gearbeitet wird hier aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens jeweils nur von 19 Uhr bis spätestens 5 Uhr Früh.

Siebenstädterstraße auf eine Fahrspur verengt

Während der Arbeiten wird die Siebenstädterstraße auf eine Fahrspur eingeengt, der Verkehr wird mittels Verkehrsposten händisch geregelt. Die Zu- und Abfahrt zur Althofenstraße erfolgt über die Schießstattstraße.

Fräsarbeiten in der Aiglhofstraße

Am Montag und Dienstag (28. und 29. September) wird die Aiglhofstraße im Bereich der Hausnummern 3 bis 7, nach dem Kreuzungsbereich mit der Reichenhaller Straße, abgefräst und asphaltiert. Hier wird tagsüber gearbeitet. Während der gesamten Arbeiten bleibt die Aiglhofstraße in beiden Richtungen auf einer Fahrspur geöffnet. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Innsbrucker Bundesstraße wird saniert

Ab Montag (28. September), nach dem Abschluss der Grabungsarbeiten, wird die Innsbrucker Bundesstraße im Kreuzungsbereich mit der Jodok-Fink-Straße, im Abschnitt Michael-Walz-Gasse, vor den Stiegl-Gleisen sowie im Bereich der ÖFAG (Hausnummern 77 bis 83) saniert.

Nächtliche Arbeiten

Die Fräsarbeiten finden Montag und Dienstag (28. und 29. September) tagsüber statt. Die abschließenden Asphaltierungsarbeiten müssen auch hier aus verkehrstechnischen Gründen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 19 und spätestens 5 Uhr Früh durchgeführt werden.

Eine Fahrspur in beide Richtungen befahrbar

Die Innsbrucker Bundesstraße ist für die Dauer der Fräsarbeiten jeweils in beiden Richtungen auf einer Fahrspur befahrbar. Während der Asphaltierung wird der Verkehr durch einen Verkehrsposten geregelt. Eine Fahrspur bleibt immer befahrbar. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.10.2020 um 01:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/verkehr-strassensanierungen-in-der-stadt-salzburg-93257356

Kommentare

Mehr zum Thema