Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Versuchter Raub auf 41-Jährigen in Salzburger Altstadt

Die Polizei bittet mögliche Zeugen., sich zu melden. (Symbolbild) Bilderbox
Die Polizei bittet mögliche Zeugen., sich zu melden. (Symbolbild)

Nach Zeugen sucht die Salzburger Polizei derzeit im Fall eines versuchten Raubes am vergangenen Mittwoch in der Altstadt. Ein 41-jähriger Salzburger wurde angegriffen und verletzt. Der Täter flüchtete ohne Beute.

Wie die Polizei am Dienstagfrüh bekanntgab, kam es am 8. Februar kurz nach halb vier Uhr früh im Bereich Rathausplatz, Alter Markt, Judengasse zu dem versuchten Raub. Ein 41-jähriger Salzburger wurde von einem Unbekannten angegriffen. Der Täter forderte zudem mit den Worten "Gib mir dein Geld!" Bares.

Tätlicher Angriff in der Salzburger Altstadt

Der 41-Jährige ließ sich daraufhin zu Boden fallen und schrie laut um Hilfe. Der Unbekannte trat noch einige Male mit den Füßen nach dem Salzburger, ehe er ohne Beute flüchtete. Währenddessen hat eine Taxilenkerin, die den Vorfall beobachtet hatte, die Polizei alarmiert. Nach einer ersten Fahndung hielten die Beamten einen Salzburger im näheren Umfeld an. Der Tatverdacht konnte jedoch nicht bestätigt werden. Die Polizei tappt derzeit im Dunkeln.

Offenbar weitere Zeugen: Polizei bittet um Hinweise

Laut dem Opfer dürfte es aber noch zumindest einen weiteren Zeugen geben. Dieser habe demnach gegenüber dem Mann angegeben: "Ich hab‘ eh alles gesehen." Von der Person fehlt allerdings derzeit jede Spur.

Daher ersucht die Kriminalpolizei Salzburg um sachdienliche Hinweise bzw. ersucht denjenigen oder diejenige, die den versuchten Raub beobachtet haben, sich beim Journaldienst unter 059 133 55 3333 zu melden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 12:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/versuchter-raub-auf-41-jaehrigen-in-salzburger-altstadt-55174237

Kommentare

Mehr zum Thema