Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Via Instagram durch die Salzburger Altstadt

Ein schneller Schnappschuss für Familie, Freunde und das Instagram-Profil. EPA/Lydolph/Symbolbild
Download von www.picturedesk.com am 05.06.2015 (10:38). epa04714127 A picture made available 21 April 2015 shows a person taking pictures of blooming cherry blossoms with a mobile phone, at the cemetary of Bispebjerg in Copenhagen, Denmark, 20 April 2015. A recent rise in social media attention has drawn thousands of people to the avenue of blossoming cherry trees at a cemetary in Copenhagen. The past days the Facebook- and Instagram-accounts of copenhageners and visitors of the city have been overflowing with photos from the avenue which only draws more people to the site. EPA/SOPHIA JULIANE LYDOPLH DENMARK OUT - 20150420_PD6463

#Salzburg - Auf der Social-Media-Plattform Instagram finden sich derzeit über 500.000 Bilder, die durch einen Hashtag mit der Mozartstadt verbunden sind. Grund genug, Salzburgs Instagramer auch einmal offline zusammenzutrommeln und beim #InstawalkSbg gemeinsam durch die Salzburger Altstadt zu spazieren.

Zusammen mit einer professionellen Fotografin geht es am Freitag durch Salzburg, um Tipps und Tricks auszutauschen, wie die malerische Kulisse noch besser in Szene gesetzt werden kann. Um 16 Uhr treffen sich die Instagramer und solche, die es noch werden wollen beim Boom Creative Lab in der Faberstraße 14. Als Special Guest sind die Fotografin Hannelore Kirchner, Social-Media-Expertin Lisa Brandstötter und fünf Streetdancer mit dabei.

FB Post.IW03 Salzburg24
FB Post.IW03

#InstawalkSbg: Mit dem Smartphone durch Salzburg

“Der Instawalk Salzburg ist eine tolle Gelegenheit, Instagramer in Salzburg offline kennen zu lernen, Fotos zu machen und Tipps rund um Fotografie und Social Media von Profis zu bekommen”, erzählt Lisa Brandstötter, Initiatorin von #InstawalkSbg, gegenüber SALZBURG24. “Jeder mit einem Smartphone, einer Kamera oder einfach nur einer Leidenschaft für Fotografie ist zu den Instawalks willkommen!”, freut sie sich auf zahlreiche Teilnehmer beim bereits dritten Instawalk durch Salzburg.

Profi-Fotografen verraten Tipps und Tricks

Die Social-Media-Plattform Instagram zählt mittlerweile über 300 Millionen Nutzer weltweit, die täglich 70 Millionen Fotos hochladen. Instameets und Instawalks gibt es vor allem in den USA seit der Gründung der Plattform 2011. Instawalks sind nichts anderes als ein gemeinsamer Spaziergang, bei dem sich Instagramer kennen lernen können und sich über die Fotografie auf Instagram austauschen. Seit nunmehr drei Monaten finden Instawalks auch in Salzburg statt. Jeden Monat lässt sich Brandstötter ein neues Thema einfallen und lädt speziell dafür Gäste zum Instawalk ein. Zu den Highlights zählten bisher der Wildtierfotograf Marc Stickler und der iPhonography Spezialist Bryan Reinhart. Die besten Momente könnt ihr hier mitverfolgen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 02:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/via-instagram-durch-die-salzburger-altstadt-47378341

Kommentare

Mehr zum Thema